Rezension: 4, 3, 2, 1

Setimentality cheapens life, sagte einst Siri Hustvedt, die Frau von Paul Auster. Doch ist Literatur nicht immer ein wenig rückblickend sentimental und somit billig? Billig ist Austers Buch rein rechnerisch nicht, aber auch nicht teuer: Ein Schinken mit 1000 Seiten mit der Hang zum Muskeltraining für die Leserinnen und Leser. Bei Büchern dieses Umfangs bin… Weiterlesen Rezension: 4, 3, 2, 1