Rezension: Fürstinnen

Noch gar nicht so lange her, denkt man spontan, wenn man die behavorialen Sitten, Gebräuche und Standesregeln. Marie, eine von drei aus der Aristokratie stammenden Schwestern von Schloss Birkenstein, drängt es in die weite Welt, fernab von langweiligen, ewig stereotypen Tagesausgestaltungen. Eduard von Keyserling gelingt es mit ironisch-kritischem Unterton die damalige Zeit abzubilden und seine… Weiterlesen Rezension: Fürstinnen