…unterrichtet

2004 begann ich als Trainer für Erste Hilfe und lernte meine ersten Schritte beim ASB Hannover-Stadt. Doch die Szene im Bereich der klassischen Hilfsorganisationen war mir schnell zu muffig, zu wenig innovativ, zu normal. Ich wollte am Puls der Zeit sein, individuell auf die Kunden und auf die Entwicklungen der Medizin reagieren können und so unterrichten wie ich es mir vorstellte. Dies lies sich innerhalb keiner privaten oder institutionellen Firma verwirklichen. So begann ich 2007 nebenberuflich als Ausbilder für Erste Hilfe. Dieses lief gut und für mich so befriedigend, dass ich im Juni 2010 meinen Dienst im Rettungsdienst der Fraport AG (es waren wahnsinnig spannende Jahre am „Port“) quittierte und mich voll selbständig machte.

Über die Jahre verfeinerte ich meinen Stil, schulte meine Rhetorik, trainierte meine Stimme und lernte in jedem Kurs.
Mit meiner Stimme, der Modulation, der Ansprache, der Formulierung und meiner Mimik und Gestik, möchte ich meine Themen zur Perfektion dem Teilnehmer näherbringen. Es ist kein Kurs – es soll und wird ein Event für ihn. Nicht aber nur sprachlich, sondern auch inhaltlich immer ganz aktuell und evidence based. Ich habe fast überall und fast jeden Teilnehmertypus geschult – habe gelacht, gefeiert, geärgert und geweint.
Heute fokussiere ich mich auf meine Vorträge und Kick-off-Speeches, in denen ich mich kontinuierlich trainiere, die wichtigsten Inhalte in kurzer Zeit in griffiger Form auch kritischen und/ oder zeitgestressten Personen, Wissen in Erster Hilfe und Notfallmanagement zu vermitteln.

Inzwischen spreche ich regelmäßig für nationale und internationale Konzerne und präge einen eigenen Stil der Wissensvermittlung. 2010, 2015 und 2016 habe ich für den Forum Herkert Verlag Schulungs-DVDs produziert. Die Dreharbeiten waren spannend und professionell. Durch ausreichend Training und extrem wenig Versprecher, konnte ich 2015 und 2016 die angesetzte Drehzeit sogar unterbieten. Sehen Sie hier die Outtakes dieses wahnsinnig schönen Drehs.

Ausschnitte DVD „Notfälle in der Zahnarztpraxis“

Vortrag im TowerRoom des Leonardo Hotels, 2015 „Erstmal Luftröhrenschnitt – Erste Hilfe beginnt im Kopf“