Woran erkenne ich Unsinn?

Schauen Sie erst dieses Video (kurz) auf Youtube, und lesen dann meinen Text. Es ist leider eine Begleiterscheinung der sozialen, der barrierefreien Medien: Jeder kann ohne jeden Filter etwas posten, meinen und damit auch entsprechend Sorge verbreiten. Seit man Krankheiten googlen kann, ist es für die Kränkelnden nicht immer leichter geworden, oft schwerer. Und so… Weiterlesen Woran erkenne ich Unsinn?

Rezension: Holiday

Eric Purienne legt ein schönes visuelles Buch bei Prestel vor. Anscheinend hat er eine gute Wahl mit fotografierwilligen Freundinnen, und überaus einen guten Geschmack dazu. Aber hören, sehen und genießen Sie selbst hier bei meiner ersten Video-Rezension! Danke an Freund SFA für die Fotomöglichkeit!      

Rezension: Flugschreiber – Frank-Walter Steinmeier

Frank-Walter wollte raus. Raus aus Brakelsiek. Der nordrhein-westfälischen Einöde, in der es laut Steinmeier ein wenig eng sei und die Arbeit knapp. Er käme immer wieder gerne wieder dorthin, und wollte, sicherlich, weg, wie seine Schwägerin 2009 in der Reportage über ihn, Steinmeier, konstatierte. Der ruhige, besonnene Mann, den sie graue Eminenz nennen, mit dem schlohweißen… Weiterlesen Rezension: Flugschreiber – Frank-Walter Steinmeier

Lese-Tipp: Peter Breuer mit Ein Satz sagt mehr als tausend Worte

Peter Breuer ist ein sexy Wortjongleur aus Hamburg. Er selbst würde sagen: Werbetexter. Er ist eher ein ruhiger Zeitgenosse, dafür ist seine twitter-Timeline ein wahres rhetorisches Feuerwerk. Er schafft damit eine eigene Kunstform literarischen Ausdrucks. Denn eben in der Kürze liegt nicht nur die Würze, sondern auch die Anstrengung. Reich-Ranicki sollte einmal die Liebe in… Weiterlesen Lese-Tipp: Peter Breuer mit Ein Satz sagt mehr als tausend Worte

Offline-Zeiten wegen technischer Probleme

Liebe Leserinnen und Leser, aufgrund von technischen Umstellungen kam es wiederholt an diesem Wochenende zu Offline-Zeiten. Ich werde versuchen, dass der Blog in Zukunft direkt auf der Domain „behmannsblog.de“ läuft, dies ist aber technisch anspruchsvoller als gedacht. Daher kam es auch zu den Ausfallzeiten. Also in den nächsten Wochen nicht wundern, wenn es kurzfristig zu… Weiterlesen Offline-Zeiten wegen technischer Probleme

Rezension: Faber

Nein, kein Homo Faber, aber so ähnlich. Jakob Wassermanns Roman aus dem Jahre 1924 wurde in der vom Namen her freischwingenden Edition „Bibliothek der Weltliteratur“ im Manesse Verlag erneut publiziert. Manesse ist ein Imprint von Random House und dennoch es sich um ein riesiges Verlagskonglomerat handelt, ist hier ein handwerklich fantastisches Werk herausgekommen. Ich möchte… Weiterlesen Rezension: Faber

Rezension: Sigmar Gabriel – Patron und Provokateur

Gerhard Steidl, Verleger- und Druckpapst aus Göttingen, fertigt seine Bücher so, dass sie an die 500 Jahren halten sollen. Und findet bereits 2010, im Geburtsjahr des iPads, dass vieles nicht mehr gedruckt werden sollte. Gebrauchsliteratur wäre hier das Wort sicherlich. Bei Büchern über Politikern frage ich mich schon seit der Schulzeit, ob diese einen Haltbarkeitsstatus… Weiterlesen Rezension: Sigmar Gabriel – Patron und Provokateur

SPD-Buch

…weil auch bei tiefen Umfragewerten der Kern der Sozialdemokratie an sich sich nicht ändert, nie ändern wird! Es geht um die großen Linien, nie um das tagesaktuelle Kleinklein; darauf stürzen sich doch nur Tumbe. Und bei der Gestaltung des Parteibuchs haben die Genossen meinen Geschmack getroffen… 2017: Gehen SIE bitte wählen. Denn Demokratie ist kein… Weiterlesen SPD-Buch