Tschüss, Kai Diekmann!

Wie heute morgen über den Presseverteiler ging, verlässt Kai Diekmann die Axel Springer SE zum 31.01. auf eigenen Wunsch nach 30 Jahren. 

Ich bin gespannt! 

Hier ein Interview mit KD über digitale Transformation, Paywalls und zukunftsorientierte Gestaltung von Nachrichten.

Leider digital nicht ganz verfügbar: Durch die Nacht mit Kai Diekmann und Henryk M. Broder (heute auch AS-Kolumnist)

Advertisements