Lese-Tipp: Stille Nacht

Titus Müller, den ich um seinen Vornamen beneide, bettet die Entstehung des allseits bekannten Liedes Stille Nacht, heilige Nacht in eine winterliche Erzählung familiärer Spurensuche zu Beginn des 19. Jahrhunderts ein. Eine wunderschöne Geschichte zu Weihnachten; entdeckt in einem Schaufenster eines Münchner Buchladens als ich mich beim Spazierengehen im eiskalten, nebligen München leicht verlaufen hatte. Die Aufmachung ist sehr schön, allein dafür lohnt sich das Buch aus dem kleinen adeo-Verlag, den ich noch nicht kannte.

Lesen Sie hier mehr Informationen beim Verlag.

Advertisements