Friedman: TOLERANZ

…über Abende.

Zurzeit viel zu tun, daher nur kurz die Bilder des Abends. Rainer Forst war ein sehr humorvoller und eloquent-geselliger Gast.

Einige Witze zwischen Friedman und ihm kamen beim Publikum leider nicht so durch, da die meisten scheinbar Friedmans Vita nicht gut genug kennen. Ich habe sehr gelacht und an wichtigen Punkten auch einzeln geklatscht.

Es wurde viel richtiges gesagt. Ich möchte nicht weiter ausschweifen. Die Tage sollte die Tonspur veröffentlicht sein auf der Seite des Schauspielhauses. Das ist besser, da man das ganz in der Gänze genießen muss. 

Nebenbei: Das Publikum neben uns war sehr intollerant und zwangsweise bildungsbürgerlich. Schade, ich hasse so verkniffene Sitznachbarn, die damit sich nur suggerieren, zur angeblichen Bildungselite zu gehören. Denn Benehmen ist auch Nachsicht.
   
   

Advertisements