Seh-Tipp: YT-Reihe von Ralf Bos

…über Mahlzeit.

Ralf Bos​ ist ein wirklich angenehmer Unternehmer aus Meerbusch (DUS), den ich seit einer Süddeutsche Zeitung​-TV-Reportage (ca. 2002) interessiert verfolge.
Er ist dem Thema Kulinarik so verfallen wie ich meinen Themen. Die Folgen sind unterschiedlich spannend. Ich finde diese Folge ganz gut, weil sie einen Überblick schafft.
Die ersten Folgen sind etwas ungelenk, bzw. der Ton unterirdisch, aber nunja selbstproduziert und es bessert sich von Folge zu Folge.

Insbesondere die Folgen „Hummer“ und „Austern“ (bzw. die unten verlinkte Folge) sind wichtig. Was ich Leute schon an Austern habe für Verrenkungen veranstalten sehen, tut weh. Also: Kein semi-sexuelles Saugballett an der armen Auster, sondern aufmachen (keinen billigen Shit kaufen! Sowohl die Auster als auch das Werkzeug), abtropfen, ausschneiden, drehen, abtropfen, Muskel zerkauen und ab den Ösophagus runter. Und bitte nicht in Zitrone ertränken. Dann könnte man auch die Kaugummis vom Restaurant-Klo mit Spüli lutschen.

Links:
a) Link zum o.g. Video
b) BOSFOOD-Website
c) Wenn Sie mal einen ÜBERRAGENDEN Stollen haben wollen, dann hier (übrigens ein perfektes Präsent für Herr Behmann…ähem)
d) Wenn Sie mal sehen wollen, wie ich mir das Firmenvideo meiner Firma vorstelle, dann schauen Sie sich mal das von BOSFOOD an.


Dies ist keine Werbung, weder entgeldlich noch unentgeldlich, sondern lediglich eine private Empfehlung von mir.

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑